Mittwoch, 5. Februar 2014

Eigenartiges Verhalten von VMWare Fusion 6 unter Mavericks - VMs werden immer langsamer

Seit geraumer Zeit stellte ich ein eigenartiges Verhalten meiner VMs fest.
Diese wurden immer langsamer, obgleich wenig CPU oder RAM Auslastung vorlag.

Anscheinend liegt dies am "App Nap", einer Technik die Apple einführte. Dadurch werden Anwendungen in einen "Standby Mode" versetzt, um Strom zu sparen.
http://www.maclife.de/tipps-tricks/mac-os-x/os-x-109-mavericks/os-x-mavericks-app-nap-pro-anwendung-deaktivieren

Wenn man aber wie ich dauernd zwischen OSX und VMWare hin und her schaltet oder diese gar im "Unity"-Mode mixed, dann ist das eher kontraproduktiv!

Dies muss man für die VMWare Fusion explizit ausschalten.

Finder

Im Finder muss man die Informationen zu dem Icon aufrufen (Rechtsklick bzw. [crtl+Linksklick].

App Nap deaktivieren
Dann sollte sich eine deutliche Verbesserung einstellen.